rara

Rara Logo und Kollektion

rara wurde Ende 2011 von der Diplom-Modedesignerin Raphaela Renner nach ihrem Studium an der HAW-Armgartstraße in Hamburg gegründet.

Fast alle Kleidungsstücke, die bei DesignOort erhältlich sind, sind Unikate und wurden im Atelier in der Witternstraße in Hamburg-Wilhelmsburg von der Designerin in liebevoller Handarbeit persönlich angefertigt.

In den Kollektionen von rara verbinden sich drapierte Details mit schlichten Grundschnitten. So entsteht Mode, die tragbar, jedoch nicht alltäglich ist. rara ist zeitlos schön und schaut nicht auf kurzlebige Trends. rara ist gemacht, um Lieblingsstücke zu schaffen, die ihre Trägerin lange begleiten.

rara verwendet überwiegend zertifizierte, fair gehandelte Bio-Stoffe oder Upcyling-Materialien. Upcyling-Materialien können zum Beispiel Knöpfe aus Omas Sammlung oder Restmengen von Stoffen größerer Unternehmen sein, die sonst ungenutzt entsorgt werden. Diese Stoffe bezieht die Designerin im Moment hauptsächlich über einen Hamburger Großhändler, der Produktionsüberhänge aus der Textilbranche aufkauft und weiterverkauft. So wird einem kleinen Label wie rara nachhaltiges Arbeiten ermöglicht.